Steuern sparen im BVG? Ja das geht

Wer Steuern sparen will, zahlt in die 3. Säule ein. Doch auch in der Pensionskasse sind Steuerersparnisse möglich, besonders mit einem Kapitalbezug zur Pensionierung und bei einem Einkauf in die 2. Säule. Patricio Scotoni gibt Tipps, damit KMU ihre Mitarbeitenden optimal beraten können.

Patricio Scotoni
Leiter berufliche Vorsorge der Groupe Mutuel

Herr Scotoni, vor der Pensionierung poppen viele Fragen auf. Nennen Sie ein Beispiel?

Patricio Scotoni: Spätestens im Hinblick auf die eigene Pensionierung stellen sich Arbeitnehmende Fragen rund um ihre Pensionskasse. Die wichtigste zu diesem Zeitpunkt lautet: Entscheide ich mich für eine lebenslange Rente oder den einmaligen Kapitalbezug? Die Beantwortung der Frage hat auch mit der Steuerlast zu tun.

Inwiefern?

Scotoni: Ein Kapitalbezug wird im Gegensatz zu einer lebenslangen Rente nur einmalig versteuert, und zwar zum Zeitpunkt des Bezugs. Dabei wird das Kapital getrennt vom übrigen Einkommen gezählt und zu einem tieferen Steuersatz versteuert. Dieser hängt vom Wohnort ab.

Empfehlen Sie Pensionskassenguthaben als Kapital zu beziehen?

Scotoni: Es ist eine gute Option, um Steuern zu sparen. Mir ist es wichtig, dass unsere Versicherten, die vor der Pensionierung stehen, diesen Vorteil kennen. Selbstverständlich muss jeder Fall individuell betrachtet werden. Fakt ist, dass bei Kapitalbezug im Ruhestand nur das Vermögen versteuert wird, während eine Rente jährlich als Einkommen steuerbar ist. Insgesamt ist ein Kapitalbezug daher meist steuerlich attraktiver.

Und wenn ich mich für eine Rente entscheide und merke, dass diese viel tiefer ist als mein Lohn?

Scotoni: Falls die voraussichtliche Rente aus AHV und Pensionskasse zu tief ausfällt, empfehle ich einen Einkauf in die 2. Säule. Ein solcher Einkauf ist ebenfalls steuerlich attraktiv, da der einbezahlte Betrag im geleisteten Jahr vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden kann. Durch die Minderung der Progression spart man so im Durchschnitt 30 Prozent des Einkaufbetrages an Steuern. Werden also 10’000 Franken einbezahlt, reduziert sich die Steuerlast um 3’000 Franken. Um von diesem Effekt vollumfänglich zu profitieren, kann es sich daher auch lohnen, den Einkauf über mehrere Jahre zu verteilen.

Beisst sich das nicht mit einem Kapitalbezug?

Scotoni: Es gibt tatsächlich etwas Elementares zu beachten. Das gesamte Altersguthaben wird nach einem Einkauf für drei Jahre blockiert. Wird also ein Kapitalbezug bei der Pensionierung geplant, muss der Einkauf genug früh getätigt werden. Eine Ausnahme gilt für den Wiedereinkauf nach einer Scheidung. Dieser wird steuerrechtlich wie ein regulärer Einkauf betrachtet, ist aber von der dreijährigen Sperrfrist ausgenommen.

Kapitalbezug ist auch für Wohneigentum möglich. Was sind hier die Spielregeln?

Scotoni: Richtig. Das Altersguthaben kann für den Erwerb von Wohneigentum bezogen werden. Dieser Vorbezug unterliegt der Kapitalauszahlungssteuer. Bei der Rückzahlung der Gelder muss die bezahlte Kapitalauszahlungssteuer innerhalb von drei Jahren zurückgefordert werden. Auch hier wird die Kapitalauszahlungssteuer separat vom Einkommen berechnet. Bezüglich Einkauf kommt hier eine spezielle Regel zum Zug. Falls bereits Gelder aus der Pensionskasse bezogen wurden, um Wohneigentum zu finanzieren, müssen diese vollständig zurückbezahlt werden, bevor ein weiterer Einkauf in die Pensionskasse möglich ist.

Einen Tipp zum Abschluss?

Scotoni: Wir haben viele Tipps für die Pensionierung und es ist uns bewusst, dass es mit so vielen Regeln unübersichtlich werden kann. Was ich gerne noch mitgebe, ist, dass man die höchste Rendite mit einem Einkauf in den Jahren kurz vor der Pensionierung erzielt. Denn meistens sind der Lohn und die Steuerprogression im fortgeschrittenen Alter am höchsten. Um die Höhe eines möglichen Einkaufs abzuklären, empfehle ich spätestens im Alter von 50, die Pensionskasse für ein Beratungsgespräch zu kontaktieren.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Das Thema ist wichtig.

icon_thumbs_up
icon_thumbs_down

Der Artikel ist informativ.

icon_thumbs_up
icon_thumbs_down

Der Artikel ist ausgewogen.

icon_thumbs_up
icon_thumbs_down

Anzeige